Checkliste zur Einkommensteuererklärung 2018 - Zum Ausfüllen durch den Steuerberater (Langversion)

Checkliste zur Einkommensteuererklärung 2018 - Zum Ausfüllen durch den Steuerberater (Langversion)

Diese Langversion der Checkliste zum Ausfüllen durch den Berater ist insbesondere für das Gespräch mit neuen Mandanten geeignet. Aber auch für bereits seit längerem in der Kanzlei betreute Mandanten ist es sinnvoll, sich in regelmäßigen Abständen die Zeit zu nehmen und die detaillierte Checkliste abzuarbeiten. So kann vermieden werden, dass in der jährlichen Routine der Erstellung der Einkommensteuererklärung wesentliche Sachverhalte übersehen werden. Außerdem gibt die Checkliste Hinweise darauf, bei welchen erfüllten Sachverhalten weiterer Beratungsbedarf besteht bzw. zusätzliche Gespräche angezeigt sein können. Diese Checkliste ist für das Gespräch des Beraters mit dem Mandanten im Vorfeld zur Erstellung der Einkommensteuererklärung gedacht.

Die Checkliste soll dem Berater als Gesprächsleitfaden dienen und ihn dabei unterstützen, möglichst alle steuerlich relevanten Sachverhalte durch vorformulierte Fragen herauszufiltern. In den vielen Freifeldern in der Checklisten kann der Berater sogleich die vom Mandanten erhaltenen Informationen notieren und die Ergebnisse seiner Prüfung auf steuerliche Relevanz der dargelegten Informationen festhalten. Es können darüber hinaus Haftungsfälle vermieden werden, da die ausgefüllten Checklisten zu den Akten genommen aufzeigen, welche Informationen der Mandant gegeben hat und eben auch welche nicht. Zudem wird vermieden, dass wichtige Informationen verloren gehen, wenn der zuständige Bearbeiter in der Kanzlei krank wird, in Elternzeit ist oder gar die Kanzlei verlässt. Neben den vorformulierten Fragen und der Dokumentation der Informationen und Prüfungsergebnisse geben die Checklisten dem Berater zusätzliche Hinweise, was es im jeweiligen Sachverhalt zu beachten gilt, welche zusätzlichen Prüfungen durchzuführen sind und in welchen wesentlichen Bereichen sich die gesetzliche Lage geändert hat oder Klageverfahren anhängig sind.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1038

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 2

Stand: 02/2019

Seiten: 16

12,20 € * ( 10,25 € Netto)
exkl. Versandkosten
  • Sparen Sie 53 %: ab 5 Stk. 5,75 € * (4,83 € Netto)
  • Sparen Sie 71 %: ab 10 Stk. 3,60 € * (3,03 € Netto)
  • Sparen Sie 74 %: ab 50 Stk. 3,21 € * (2,70 € Netto)
  • Sparen Sie 76 %: ab 100 Stk. 3,00 € * (2,52 € Netto)

Lieferbar: 3-5 Tage

* Bruttopreise inkl. 19 % USt
ODER

Diese Langversion der Checkliste zum Ausfüllen durch den Berater ist insbesondere für das Gespräch mit neuen Mandanten geeignet. Aber auch für bereits seit längerem in der Kanzlei betreute Mandanten ist es sinnvoll, sich in regelmäßigen Abständen die Zeit zu nehmen und die detaillierte Checkliste abzuarbeiten. So kann vermieden werden, dass in der jährlichen Routine der Erstellung der Einkommensteuererklärung wesentliche Sachverhalte übersehen werden. Außerdem gibt die Checkliste Hinweise darauf, bei welchen erfüllten Sachverhalten weiterer Beratungsbedarf besteht bzw. zusätzliche Gespräche angezeigt sein können. Diese Checkliste ist für das Gespräch des Beraters mit dem Mandanten im Vorfeld zur Erstellung der Einkommensteuererklärung gedacht.

Die Checkliste soll dem Berater als Gesprächsleitfaden dienen und ihn dabei unterstützen, möglichst alle steuerlich relevanten Sachverhalte durch vorformulierte Fragen herauszufiltern. In den vielen Freifeldern in der Checklisten kann der Berater sogleich die vom Mandanten erhaltenen Informationen notieren und die Ergebnisse seiner Prüfung auf steuerliche Relevanz der dargelegten Informationen festhalten. Es können darüber hinaus Haftungsfälle vermieden werden, da die ausgefüllten Checklisten zu den Akten genommen aufzeigen, welche Informationen der Mandant gegeben hat und eben auch welche nicht. Zudem wird vermieden, dass wichtige Informationen verloren gehen, wenn der zuständige Bearbeiter in der Kanzlei krank wird, in Elternzeit ist oder gar die Kanzlei verlässt. Neben den vorformulierten Fragen und der Dokumentation der Informationen und Prüfungsergebnisse geben die Checklisten dem Berater zusätzliche Hinweise, was es im jeweiligen Sachverhalt zu beachten gilt, welche zusätzlichen Prüfungen durchzuführen sind und in welchen wesentlichen Bereichen sich die gesetzliche Lage geändert hat oder Klageverfahren anhängig sind.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1038

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 2

Stand: 02/2019

Seiten: 16

Weitere Produktvarianten
Checkliste zur Einkommensteuererklärung 2018 - Zum Ausfüllen durch den Steuerberater (Langversion) (PDF-Datei)PDFArtikel-Nr. 1038.140,00 €
PDF-Checklisten-Paket Einkommensteuererklärung 2018PDF-PaketArtikel-Nr. S041236,81 €
Dieses Produkt auf die setzen