Eintritt in freiberufliche Praxen / Austritt aus Freiberuflerpraxen gegen Sachwertabfindung

vorbestellbar
Eintritt in freiberufliche Praxen / Austritt aus Freiberuflerpraxen gegen Sachwertabfindung
Das Merkblatt gibt Ihnen einen Überblick über die Behandlung der gängigen Gestaltungsmodelle und verdeutlicht, welche Schritte zur Vermeidung einer Aufdeckung stiller Reserven beachtet werden müssen. Beim Austritt aus fortbestehenden Sozietäten gegen eine Sachwertabfindung (bei Freiberuflern unter Mitnahme eines anteiligen Mandantenstamms) ist durch die Rechtsprechung des BFH der Anwendungsbereich der Realteilungsregelungen gemäß § 16 Abs. 3 Satz 2 ff. EStG eröffnet worden. Das Merkblatt zeigt Ihnen die wichtigsten Gestaltungen auf, in welchen Fragen Rechtsprechung und Finanzverwaltung noch unterschiedlicher Auffassung sind.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1808

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 2

Stand: 09/2017

Seiten: 10

8,20 € * ( 7,66 € Netto)
exkl. Versandkosten
  • Sparen Sie 51 %: ab 5 Stk. 4,08 € * (3,81 € Netto)
  • Sparen Sie 68 %: ab 10 Stk. 2,64 € * (2,47 € Netto)

Lieferbar: vorbestellbar

* Bruttopreise inkl. 7 % USt
ODER
Das Merkblatt gibt Ihnen einen Überblick über die Behandlung der gängigen Gestaltungsmodelle und verdeutlicht, welche Schritte zur Vermeidung einer Aufdeckung stiller Reserven beachtet werden müssen. Beim Austritt aus fortbestehenden Sozietäten gegen eine Sachwertabfindung (bei Freiberuflern unter Mitnahme eines anteiligen Mandantenstamms) ist durch die Rechtsprechung des BFH der Anwendungsbereich der Realteilungsregelungen gemäß § 16 Abs. 3 Satz 2 ff. EStG eröffnet worden. Das Merkblatt zeigt Ihnen die wichtigsten Gestaltungen auf, in welchen Fragen Rechtsprechung und Finanzverwaltung noch unterschiedlicher Auffassung sind.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1808

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 2

Stand: 09/2017

Seiten: 10

Bewerten Sie dieses Produkt
|
Dieses Produkt auf die setzen