Friseur- und Kosmetiker-Beratung — Kassenführung und Betriebsprüfung (PDF)

Friseur- und Kosmetiker-Beratung — Kassenführung und Betriebsprüfung (PDF)

Friseure und Kosmetiker unterliegen je nach Größe des Geschäfts unterschiedlichen Buchführungspflichten. Ist die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung erschüttert oder werden Aufbewahrungspflichten verletzt, drohen bei Kassennachauen oder Betriebsprüfungen schnell Hinzuschätzungen von 5 bis 10 % des Umsatzes je Jahr. Die genaue Kenntnis der einzelnen Pflichten sowie auch der neuen Prüfungsansätze und Instrumente der Finanzverwaltung sind deshalb von großer Bedeutung. Schutz vor dieser Gefahr können nur die proaktive Anpassung der Prozesse und die notwendigen Dokumentationen bieten. Die Anforderungen an beide haben sich durch die Gesetzgebung, die Rechtsprechung und die technische Fortentwicklung enorm verändert. Haben Friseure oder Kosmetiker innerhalb der letzten Jahre ihre Abläufe nicht angepasst, besteht daher akuter Handlungsbedarf.

Dieses Merkblatt gibt eine Übersicht über die wichtigsten Problemfelder der Rechnungslegung und Aufbewahrungspflichten bei Friseuren sowie Kosmetikern und einen Einblick in die neuen Prüfungsmethoden der Finanzverwaltung. Daraus ergeben sich die Pflichtinhalte einer Verfahrensdokumentation für diese Branche.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1906.1

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 1

Stand: 09/2020

Seiten: 10

123,36 €*
Excl. 7% Tax
Weitere Produktvarianten
Friseur- und Kosmetiker-Beratung — Kassenführung und BetriebsprüfungPrintArtikel-Nr. 1906ab 2,41 €*
Friseur- und Kosmetiker-Beratung — Kassenführung und Betriebsprüfung (Print mit Kanzleidaten)Print mit KanzleidatenArtikel-Nr. 1906.25,55 €*
Friseur- und Kosmetiker-Beratung — Kassenführung und Betriebsprüfung (PDF mit Kanzleidaten)PDF mit KanzleidatenArtikel-Nr. 1906.3242,99 €*
123,36 €*
Excl. 7% Tax
* zzgl. gesetzl. USt.

Friseure und Kosmetiker unterliegen je nach Größe des Geschäfts unterschiedlichen Buchführungspflichten. Ist die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung erschüttert oder werden Aufbewahrungspflichten verletzt, drohen bei Kassennachauen oder Betriebsprüfungen schnell Hinzuschätzungen von 5 bis 10 % des Umsatzes je Jahr. Die genaue Kenntnis der einzelnen Pflichten sowie auch der neuen Prüfungsansätze und Instrumente der Finanzverwaltung sind deshalb von großer Bedeutung. Schutz vor dieser Gefahr können nur die proaktive Anpassung der Prozesse und die notwendigen Dokumentationen bieten. Die Anforderungen an beide haben sich durch die Gesetzgebung, die Rechtsprechung und die technische Fortentwicklung enorm verändert. Haben Friseure oder Kosmetiker innerhalb der letzten Jahre ihre Abläufe nicht angepasst, besteht daher akuter Handlungsbedarf.

Dieses Merkblatt gibt eine Übersicht über die wichtigsten Problemfelder der Rechnungslegung und Aufbewahrungspflichten bei Friseuren sowie Kosmetikern und einen Einblick in die neuen Prüfungsmethoden der Finanzverwaltung. Daraus ergeben sich die Pflichtinhalte einer Verfahrensdokumentation für diese Branche.

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1906.1

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 1

Stand: 09/2020

Seiten: 10

Weitere Produktvarianten
Friseur- und Kosmetiker-Beratung — Kassenführung und BetriebsprüfungPrintArtikel-Nr. 1906ab 2,41 €*
Friseur- und Kosmetiker-Beratung — Kassenführung und Betriebsprüfung (Print mit Kanzleidaten)Print mit KanzleidatenArtikel-Nr. 1906.25,55 €*
Friseur- und Kosmetiker-Beratung — Kassenführung und Betriebsprüfung (PDF mit Kanzleidaten)PDF mit KanzleidatenArtikel-Nr. 1906.3242,99 €*
Dieses Produkt auf die setzen