Steuerberatervergütung - 13. Auflage 2022

vorbestellbar
Steuerberatervergütung - 13. Auflage 2022

Mit der StBV 2022 gibt die Bundessteuerberaterkammer die in der Praxis seit Jahren etablierte und bewährte Textausgabe zum Vergütungsrecht der Steuerberater heraus.

Das aktualisierte Handbuch „StBV 2022“ enthält alle Neuerungen durch die 2022 beschlossene Änderungsverordnung der StBVV.

Mit der Vierten Verordnung zur Änderung der Steuerberatervergütungsverordnung hat der Bundesrat am 10.6.2022 wichtigen Anpassungen in der Steuerberatervergütungsverordnung zugunsten unseres Berufsstandes zugestimmt. Neu ist die auf Betreiben der Bundessteuerberaterkammer erfolgte Einführung eines gesetzlichen Gebührentatbestands in Bezug auf die Feststellungserklärungen für die Hauptfeststellung der Grundsteuer. Die Änderungen sind am 18.06.2022 in Kraft getreten.

Des Weiteren enthält die Neuauflage die Anpassungen der gesetzlichen Gebühren, Honorare und Entschädigungen an die wirtschaftliche Entwicklung durch das KostRäG 2021 vom 22.12.2020, in Kraft getreten zum 1.1.2021 und greift die Anpassungen der StBVV aufgrund des Gesetzes zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 7.7.2021, in Kraft getreten zum 1.8.2022, auf. Darin wurde der Begriff „Steuerberatungsgesellschaften“ durch „Berufsausübungsgesellschaften“ ersetzt.

Die umfassend überarbeitete 13. Auflage erleichtert — konzentriert auf das Wesentliche — den Steuerberaterinnen und Steuerberatern die Gebührenberechnung. Nicht nur der Praktikerteil ist an den aktuellsten Stand angepasst. Auch für den Bereich der vereinbaren Tätigkeiten steht eine kompakte und aktualisierte Übersicht über die einschlägigen Vergütungstatbestände zur Verfügung.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 516

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 1

Stand: 07/2022

Seiten: 498

46,73 €*
Excl. %s Tax, exkl. Versandkosten

Lieferbar: vorbestellbar

* zzgl. gesetzl. USt.
ODER

Mit der StBV 2022 gibt die Bundessteuerberaterkammer die in der Praxis seit Jahren etablierte und bewährte Textausgabe zum Vergütungsrecht der Steuerberater heraus.

Das aktualisierte Handbuch „StBV 2022“ enthält alle Neuerungen durch die 2022 beschlossene Änderungsverordnung der StBVV.

Mit der Vierten Verordnung zur Änderung der Steuerberatervergütungsverordnung hat der Bundesrat am 10.6.2022 wichtigen Anpassungen in der Steuerberatervergütungsverordnung zugunsten unseres Berufsstandes zugestimmt. Neu ist die auf Betreiben der Bundessteuerberaterkammer erfolgte Einführung eines gesetzlichen Gebührentatbestands in Bezug auf die Feststellungserklärungen für die Hauptfeststellung der Grundsteuer. Die Änderungen sind am 18.06.2022 in Kraft getreten.

Des Weiteren enthält die Neuauflage die Anpassungen der gesetzlichen Gebühren, Honorare und Entschädigungen an die wirtschaftliche Entwicklung durch das KostRäG 2021 vom 22.12.2020, in Kraft getreten zum 1.1.2021 und greift die Anpassungen der StBVV aufgrund des Gesetzes zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe vom 7.7.2021, in Kraft getreten zum 1.8.2022, auf. Darin wurde der Begriff „Steuerberatungsgesellschaften“ durch „Berufsausübungsgesellschaften“ ersetzt.

Die umfassend überarbeitete 13. Auflage erleichtert — konzentriert auf das Wesentliche — den Steuerberaterinnen und Steuerberatern die Gebührenberechnung. Nicht nur der Praktikerteil ist an den aktuellsten Stand angepasst. Auch für den Bereich der vereinbaren Tätigkeiten steht eine kompakte und aktualisierte Übersicht über die einschlägigen Vergütungstatbestände zur Verfügung.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 516

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 1

Stand: 07/2022

Seiten: 498

Dieses Produkt auf die setzen

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren