Umwandlung einer persönlichen Beteiligung in eine Kapitalgesellschaftsstruktur - mit dem Holdingkonzept Steuern sparen

Umwandlung einer persönlichen Beteiligung in eine Kapitalgesellschaftsstruktur - mit dem Holdingkonzept Steuern sparen

Im Regelfall werden die Geschäftsanteile der GmbH durch diejenigen Personen gehalten, die das Unternehmen gegründet oder übernommen haben. Nach derzeitigem Steuerrecht werden Gewinnausschüttungen mit dem Abgeltungsteuersatz von 25 % und die Veräußerungsgewinne von GmbH-Anteilen im Privatvermögen im Rahmen des § 17 EStG nach dem Teileinkünfteverfahren besteuert. Es gibt Fälle, in denen der Gesellschafter die Gewinnausschüttung und/oder einen etwaigen Veräußerungsgewinn nicht für sich persönlich verwenden möchte, sondern investiert halten will. In diesem Fall wären die steuerlichen Belastungen wesentlich geringer, wenn er die Anteile nicht unmittelbar im Privatvermögen hält, sondern mittelbar über eine allein ihm gehörende weitere Kapitalgesellschaft (persönliche Holding-Struktur).

Die kommentierte Checkliste befasst sich mit der Frage, wie eine solche persönliche Holdingstruktur funktioniert, wie sie buchwertneutral hergestellt werden kann und welche Voraussetzungen und Folgen zu beachten sind.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1031

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 1

Stand: 08/2020

Seiten: 16

25,21 €*
Excl. %s Tax, exkl. Versandkosten
  • Sparen Sie 79 %: ab 5 Stk. 5,38 € *
  • Sparen Sie 82 %: ab 10 Stk. 4,62 € *

Lieferbar: 3-5 Tage

* zzgl. gesetzl. USt.
ODER

Im Regelfall werden die Geschäftsanteile der GmbH durch diejenigen Personen gehalten, die das Unternehmen gegründet oder übernommen haben. Nach derzeitigem Steuerrecht werden Gewinnausschüttungen mit dem Abgeltungsteuersatz von 25 % und die Veräußerungsgewinne von GmbH-Anteilen im Privatvermögen im Rahmen des § 17 EStG nach dem Teileinkünfteverfahren besteuert. Es gibt Fälle, in denen der Gesellschafter die Gewinnausschüttung und/oder einen etwaigen Veräußerungsgewinn nicht für sich persönlich verwenden möchte, sondern investiert halten will. In diesem Fall wären die steuerlichen Belastungen wesentlich geringer, wenn er die Anteile nicht unmittelbar im Privatvermögen hält, sondern mittelbar über eine allein ihm gehörende weitere Kapitalgesellschaft (persönliche Holding-Struktur).

Die kommentierte Checkliste befasst sich mit der Frage, wie eine solche persönliche Holdingstruktur funktioniert, wie sie buchwertneutral hergestellt werden kann und welche Voraussetzungen und Folgen zu beachten sind.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1031

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 1

Stand: 08/2020

Seiten: 16

Weitere Produktvarianten
Umwandlung einer persönlichen Beteiligung in eine Kapitalgesellschaftsstruktur - mit dem Holdingkonzept Steuern sparen (PDF-Datei)PDFArtikel-Nr. 1031.163,03 €*
Dieses Produkt auf die setzen