Unternehmerische Aktivitäten von Steuerausländern in Deutschland

vorbestellbar
Unternehmerische Aktivitäten von Steuerausländern in Deutschland
Deutschland ist unverändert ein attraktiver Investitionsstandort. Aus steuerlicher Sicht müssen Steuerausländer bei Aktivitäten in Deutschland (Inbound Aktivitäten) vielfältige Aspekte des innerstaatlichen deutschen Steuerrechts beachten. Dies betrifft neben der materiellen Steuerpflicht insbesondere die Form der Steuererhebung und die damit einhergehenden verfahrensrechtlichen Vorschriften. Ergänzend sind ggf. die jeweiligen abkommensrechtlichen Bestimmungen einzubeziehen. Das neue Merkblatt stellt die wesentlichen ertragsteuerlichen Aspekte dar, die bei unternehmerischen Aktivitäten von Steuerausländern in Deutschland zu beachten sind. Dabei wird auch auf die Auswirkungen der Umsetzung des von den G-20-Staaten und der OECD beschlossenen Maßnahmenpakets gegen Gewinnverkürzung und -verlagerung eingegangen.

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1841

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 2

Stand: 11/2018

Seiten: 16

11,20 € * ( 10,47 € Netto)
exkl. Versandkosten
  • Sparen Sie 53 %: ab 5 Stk. 5,28 € * (4,93 € Netto)
  • Sparen Sie 72 %: ab 10 Stk. 3,24 € * (3,03 € Netto)
  • Sparen Sie 72 %: ab 50 Stk. 3,20 € * (2,99 € Netto)

Lieferbar: vorbestellbar

* Bruttopreise inkl. 7 % USt
ODER
Deutschland ist unverändert ein attraktiver Investitionsstandort. Aus steuerlicher Sicht müssen Steuerausländer bei Aktivitäten in Deutschland (Inbound Aktivitäten) vielfältige Aspekte des innerstaatlichen deutschen Steuerrechts beachten. Dies betrifft neben der materiellen Steuerpflicht insbesondere die Form der Steuererhebung und die damit einhergehenden verfahrensrechtlichen Vorschriften. Ergänzend sind ggf. die jeweiligen abkommensrechtlichen Bestimmungen einzubeziehen. Das neue Merkblatt stellt die wesentlichen ertragsteuerlichen Aspekte dar, die bei unternehmerischen Aktivitäten von Steuerausländern in Deutschland zu beachten sind. Dabei wird auch auf die Auswirkungen der Umsetzung des von den G-20-Staaten und der OECD beschlossenen Maßnahmenpakets gegen Gewinnverkürzung und -verlagerung eingegangen.

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 1841

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 2

Stand: 11/2018

Seiten: 16

Bewerten Sie dieses Produkt
|
Dieses Produkt auf die setzen