Vermögensaufstellung von Privatpersonen nach § 18 KWG - PDF-Datei

Vermögensaufstellung von Privatpersonen nach § 18 KWG - PDF-Datei

Im Zusammenhang mit Kreditengagements fordern Banken häufig private Vermögensaufstellungen an. Hier ergibt sich ein zunehmend bedeutungsvolles Aufgabengebiet für Steuerberater, entweder weil die Mandanten professioneller Hilfe bedürfen oder weil die Banken die Mitwirkung von Steuerberatern einfordern. Die private Vermögensaufstellung hat eine hohe Bedeutung für Kredit- und Konditionenentscheidungen der Bank. Für den Steuerberater, der hieran mitwirkt, ergeben sich schwierige Haftungsfragen. Hinzu kommt, dass sich ein einheitlicher Standard solcher Vermögensaufstellungen bisher nicht etabliert hat. Die Checkliste befasst sich mit allen relevanten Fragestellungen und enthält einen Musterbericht.

Leseprobe

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 76.1

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 1

Stand: 01/2017

Format: DIN A4

Seiten: 20

63,03 €*
Excl. 19% Tax
63,03 €*
Excl. 19% Tax
* zzgl. gesetzl. USt.

Im Zusammenhang mit Kreditengagements fordern Banken häufig private Vermögensaufstellungen an. Hier ergibt sich ein zunehmend bedeutungsvolles Aufgabengebiet für Steuerberater, entweder weil die Mandanten professioneller Hilfe bedürfen oder weil die Banken die Mitwirkung von Steuerberatern einfordern. Die private Vermögensaufstellung hat eine hohe Bedeutung für Kredit- und Konditionenentscheidungen der Bank. Für den Steuerberater, der hieran mitwirkt, ergeben sich schwierige Haftungsfragen. Hinzu kommt, dass sich ein einheitlicher Standard solcher Vermögensaufstellungen bisher nicht etabliert hat. Die Checkliste befasst sich mit allen relevanten Fragestellungen und enthält einen Musterbericht.

zurück zur Übersicht

Artikel-Nr: 76.1

Verpackungseinheit: 1 Expl

Mindestbestellmenge: 1

Stand: 01/2017

Format: DIN A4

Seiten: 20

Dieses Produkt auf die setzen