• Corona-Krise — Auswirkungen auf Rechnungslegung
    und Jahresabschluss von KMU — 31.12.2020

    Welche Anforderungen und Auswirkungen ergeben sich aus der Corona-Krise auf das Rechnungswesen und die Jahresabschlüsse kleiner und mittelgroßer Unternehmen? Dieses Merkblatt gibt Antworten.

  •  
  • Corona-Überbrückungshilfe III – Wichtige Informationen für Steuerberater und Mandanten

    Alles, was Sie und Ihre Mandanten zur Beantragung der Überbrückungshilfe III wissen müssen, finden Sie in unserer neuen Kommentierten Checkliste.

  • Risikomanagement für KMU –Krisenfrüherkennung nach StaRUG (2021)

    Ein gutes Risikomanagement trägt entscheidend dazu bei, mög­liche Krisen früh zu erkennen und Insol­ven­zen ab­zu­wehren. Unser neues Merk­blatt er­läu­tert, wie sich ein funk­tio­nierendes Risiko­manage­ment un­büro­kratisch um­setzen lässt.

 

Home-Office

home-office-banner

Homeoffice, wo immer es möglich ist: Ab dem 27.01.2021 sollen alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, deren Tätigkeit es zulässt, im Homeoffice arbeiten, um Ansteckungen mit dem Coronavirus zu vermeiden. Wie weit sind Sie mit der Umsetzung von Homeoffice in Ihrer Kanzlei? Wie weit sind Ihre Mandanten? Können wir Sie unterstützen? In unseren aktuellen Merkblättern finden Sie alle notwendigen Informationen. Unsere Vordrucke unterstützen Sie bei der vertraglichen Umsetzung.


Corona-Krise

corona-banner

Die Corona-Krise wirft jeden Tag neue rechtliche und steuerrechtliche Fragen auf. Auch in dieser Ausnahmesituation versorgt DWS Sie mit verlässlichen Informationen zu den neuesten Entwicklungen. Zahlreiche Corona-Merkblätter sind bereits aufgelegt. Für die kommenden Tage und Wochen sind weitere Merkblätter geplant, die sofort als PDF-Dateien zum Download für Sie zur Verfügung stehen werden. Diese können Sie jederzeit unkompliziert nutzen und sofort an Ihre Mandanten weiterleiten. Die Merkblätter sind zu Sonderpreisen ab 29 € erhältlich.

Umwandlungs- und Gestaltungsberatung

home-umwandlung-banner

Im Laufe der Unternehmensentwicklung erweist sich die ursprünglich gewählte Rechtsform oft als nicht mehr zukunftsfähig. Wie aber kommt man sicher und ohne Risiken von einem Einzelunternehmen oder einer GmbH zu einer GmbH & Co. KG? Wann sollte man den umgekehrten Weg gehen und eine GmbH & Co. KG in eine GmbH umwandeln? Worauf kommt es bei einer Ausgliederung an und wie ist diese in der Praxis gefahrlos umzusetzen? Unsere Kommentierten Checklisten bieten das notwendige Know-how und sichere Orientierung.


Steigern Sie Ihr Honorarvolumen!

Steuerberatervergütung - 12. Auflage 2020

Mit der Broschüre gibt die Bundessteuerberaterkammer die Textausgabe zum Vergütungsrecht der Steuerberater heraus. Mit der Printausgabe erhalten Sie auch Zugang zur digitalen Version der Broschüre sowie zum Gebührenrechner. Eine laminierte Kurztabelle für unterwegs ist ebenfalls für Sie beigefügt.


Neu und nur bei uns - das Prüfungsbuch für Ihre Azubis

Originalprüfungen mit Lösungshinweisen für die Abschlussprüfung Steuerfachangestellte im Prüfungsverbund
(3. Auflage 2021)

Die Abschlussprüfung der Steuerfachangestellten zählt zu den anspruchsvollsten Ausbildungsprüfungen im Bereich der beruflichen Bildung. Was liegt näher, als sich anhand vergangener Abschlussprüfungen auf diese umfangreiche Prüfung vorzubereiten?